Shop

Was ist Akne?

Akne ist eine häufige Hauterkrankung, die eine enorme psychische Belastung bietet. Akne-Betroffene und diejenigen, die an einer Krankheit leiden, die Dermatologen nennen RETENTIONSKERATOSEhaben überaktive Talgdrüsen, die dazu führen, dass die Haut mit abgestorbenen Zellen auf der Oberfläche verstopft und dies wiederum zur Bakterienzucht führt.

Abgestorbene Hautzellen werden ständig aus der Epidermis entfernt. Manchmal, insbesondere bei fettiger Haut, werden diese Zellen nicht abgestreift und können sich so ansammeln, dass sie schließlich in die Porenöffnungen zurückfallen und die Poren verstopfen.

Frische Luft kann nicht in den Follikel gelangen, um entgiftenden Sauerstoff abzugeben. Die Folge ist eine verstopfte Pore mit einer feuchten, warmen Umgebung. Dies ist der perfekte Nährboden für Bakterien. Wenn sich die Bakterien sammeln und vermehren, schwillt sie im Follikel an und es kommt zu Entzündungen. Sowohl Whiteheads als auch Mitesser beginnen als „Mikrokomedon“. Diese werden entweder zu einem Whitehead oder einem Mitesser oder schließlich zu einem Pustelfleck.

Es bezieht sich auf die pathogenen Faktoren, die bei der Formulierung eines Behandlungsplans für die Störung berücksichtigt werden sollten. Sie behandeln Entzündungen, hyperaktive Proliferation, überschüssiges Talg und P acnes. Es hängt davon ab, wie ernst die Erkrankung in Bezug auf die Art der Behandlung ist, die Sie benötigen. In einigen Fällen muss ein topisches oder systemisches Antibiotikum verwendet werden, und wenn es erforderlich ist, Benzoylperoxid zu verwenden, um das Auftreten von Resistenzen zu verringern.

So schwierig es auch ist, es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht allein sind. Akne-Behandlungen scheinen meilenweit entfernt zu sein, aber jede Reise hat ihren Anfang. Es ist verständlich, dass Geduld unglaublich schwierig ist, wenn Ihre Probleme über Ihr Gesicht geschrieben sind. So mühsam und zeitaufwändig es auch sein mag, Ihre Haut wird ihre besten Tage erleben, wenn Sie auf Ihrem Weg zu einem klaren Teint durchhalten.

 

Wer bekommt Akne?

Menschen aller Rassen und Altersgruppen bekommen diesen lästigen Hautzustand. Es ist am häufigsten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Schätzungsweise 80 Prozent aller Menschen zwischen 11 und 30 Jahren haben irgendwann Akneausbrüche.

Für die meisten Menschen neigt es dazu, zu verschwinden, wenn sie ihre Dreißig erreichen; Einige Menschen in den Vierzigern und Fünfzigern haben jedoch weiterhin dieses Hautproblem.

Formen von Akne

Dieser Hautzustand tritt in verschiedenen Formen auf und wird normalerweise anhand seiner Größe und Schwere identifiziert und betrifft Menschen jeden Alters. Gewöhnlich entwickeln sich schwere Formen aus milderen Formen; während andere sich unabhängig entwickeln können.

Bildet sich, wenn der Haarfollikel (Pore) auf der Haut durch eine Überproduktion von Talg (einem von der Haut produzierten natürlichen Öl) verstopft wird, tote Zellen und sich mit Bakterien infizieren. Dies führt zu Entzündungen (Schwellungen, Rötungen und Schmerzen) an der Infektionsstelle.

Der Anfang davon ist die kleinste Art von Läsion, die als Mikrokomedo bezeichnet wird. Abhängig vom Wachstum dieses Mikrokomedos kann es sich zu einem offenen oder geschlossenen Komedo entwickeln.

Bevor Sie versuchen können, Ihre Pickel mit den verschiedenen verfügbaren Aknebehandlungen loszuwerden, sollten Sie wissen, mit welcher Art von Akne Sie konfrontiert sind. Hier ist eine Übersicht über die verschiedenen Typen:

  • Akne vulgaris - Dies ist die häufigste Form, die sowohl aus Mitessern (offenes Comedo) als auch aus Whiteheads (geschlossenes Comedo) besteht. Diese Form der Akne ist die am einfachsten zu behandelnde Form der Akne
  • Mitesser - Mitesser entstehen, wenn die Poren teilweise mit abgestorbenen Hautzellen, Bakterien und Talg verstopft sind. Die schwarze Farbe dieses Pickels wird nicht durch Schmutz verursacht, sondern entsteht, wenn die freiliegenden Hautpigmente mit Luftsauerstoff reagieren. Mitesser können schwierig zu behandeln sein.
  • Weißköpfe - Whiteheads sind Produkte vollständig verstopfter Poren. Die Pore füllt sich mit Bakterien, Ölen und abgestorbenen Hautzellen, und diese Mischung erscheint direkt unter der Haut weiß. Whiteheads sind in der Regel leichter zu behandeln als Mitesser.
  • Papeln - Papeln sind verstopfte Poren, die infiziert und entzündet sind. Sie erscheinen als rote Beulen auf der Hautoberfläche. Diese Pickel sollten niemals gequetscht werden, da dies die Infektion auf die Umgebung ausbreitet, die Heilung behindert und zu Narben führt.
  • Pusteln - Pusteln sehen aus wie Whiteheads, nur dass diese Pickel entzündet sind, ein rotes Aussehen haben und wegen Eiter eine weiße oder gelbe Mitte haben. Die meisten Pickel oder Pickel sind Pusteln.
  • Knötchen - Knötchen oder Zysten sind schwere Formen von Akne, bei denen es sich um eitergefüllte, sackartige Formationen unter der Hautoberfläche handelt. Diese Art von Akne dauert lange, um loszuwerden. Knötchen sollten niemals zusammengedrückt werden. Durch Drücken wird die Infektion auf andere Gewebe an der primären Infektionsstelle übertragen und die Heilung erschwert. Knötchen sind sehr schmerzhaft und die Narbenbildung ist häufiger und viel schlimmer als die, die durch andere Formen verursacht werden.
  • Zystische Akne - Zystische Akne ist eine der schwersten Formen. Die zystische Form entsteht oft durch das Zusammendrücken von mit kleinem Eiter gefüllter Akne. Dadurch wandert der Eiter tief in das Hautgewebe. Diese entzündeten, mit weichem Eiter gefüllten Hautunebenheiten sind groß, schmerzhaft und schwer zu behandeln. Zystische Akne kann sowohl das Gesicht als auch andere Bereiche des Körpers betreffen.
  • Akne Rosacea - Akne Rosacea, oder genauer gesagt Rosacea, ist eine chronische Hauterkrankung, die wie ein roter Ausschlag aussieht. Es betrifft hauptsächlich Erwachsene mittleren Alters mit heller Haut. Pickel begleiten häufig den Ausschlag, der typischerweise auf Stirn, Wangen, Nase und Kinn beschränkt ist. Die Ursache von Rosacea ist unbekannt, aber die Genetik kann einen Beitrag dazu leisten. Schwere, unbehandelte Rosacea können zu entstellenden Narben führen.
  • Akne Conglobata - Akne Conglobata ist eine extrem schwere Form der zystischen Akne, von der im Allgemeinen Männer im Alter zwischen 18 und 30 Jahren betroffen sind. Diese Form zeichnet sich durch tiefe, entzündliche Knötchen aus, die sich unter der Haut mit anderen Knötchen verbinden, kombiniert mit vielen großen Mitessern. Diese Pickel können jahrelang anhalten und große Narben verursachen und sind schwer zu behandeln.

Leichte Akne spricht häufig auf eine Behandlung zu Hause an. Wenn Sie jedoch schwere Formen haben, sollten Sie einen Dermatologen oder eine medizinische Fachkraft konsultieren, um eine Entscheidung über die besten Behandlungen für Ihren Typ zu treffen.

Arten von Akne

Dieser Hautzustand kann schöne und ansonsten gesund aussehende Haut in sehr hohem Maße zerstören, insbesondere wenn sie fortschreiten darf.

Es können mehrere Pickel und Flecken gleichzeitig oder nur wenige auftreten, und abhängig von diesen kann dieser Hautzustand als eingestuft werden

-       Grade 1 - was normalerweise Mitesser betrifft

-       Grade 2 - meistens Whiteheads, aber auch Mitesser können sie begleiten

-       Grade 3 - Eitergefüllte pickelartige Hautansichten

-       Grade 4 - Dies wird als schwerwiegendste Form von Akne angesehen, bei der kleine knorrige, aber geschlossene, mit Eiter gefüllte Hautsäcke auftreten, die normalerweise entzündet und schmerzhaft sind.

Leichte Akne

Dies wird häufiger in der Jugend bemerkt und tritt hauptsächlich um die Stirn und manchmal auch in der Nase auf. Manchmal können auch kleine Whiteheads im Bereich des Kinns festgestellt werden. Allerdings haben auch Erwachsene später im Leben eine plötzliche Entwicklung einer milden Form bemerkt.

Das erste Anzeichen von Hautstörungen, die zur Entwicklung von Akne führen, wird sichtbar, wie fettige, fettig aussehende Haut, offene Mitesser, von denen oft mehrere gleichzeitig auftreten. In diesem Stadium tritt jedoch normalerweise keine Hautentzündung auf.

Leichte Akne oder Akne 1. Grades befindet sich in einem Stadium, das ziemlich einfach zu behandeln ist. Over-the-Counter-topische Mittel und gute Hygiene reichen aus, um den Zustand unter gute Kontrolle zu bringen. Es wird wahrscheinlich ungefähr einen Monat dauern, bis sich eine Verbesserung des Zustands bemerkbar macht. Wenn jedoch mit der Behandlung von Akne begonnen wird, wird das Fortschreiten von Pickeln verhindert.

Mäßige Akne

Wie es nahelegt, wird dies etwas höher sein als die milde Form von Akne. Die Mitesser und Whiteheads sind normalerweise weiter verbreitet als auf einen kleinen Bereich beschränkt. Die Flecken sind aufgrund der Eiterbildung etwas größer, und in diesem Stadium kann auch eine leichte Entzündung festgestellt werden. Bei Frauen fallen die Ausbrüche normalerweise mit ihren Menstruationszyklen zusammen, entweder vor der Menstruation oder während der Menstruation.

Bei mittelschwerer Akne oder Akne 2. Grades ist normalerweise eine Kombination aus Salicylsäure- und Benzoylperoxid-Cremes erforderlich, um die Bakterien abzutöten und die Hautoberfläche Schicht für Schicht abzuwerfen, um die Pickel zu entfernen. Auch hier muss auf eine gute Hygiene geachtet werden, z. B. das regelmäßige Waschen des Bereichs, um überschüssiges Talg zu entfernen, und das Vermeiden des häufigen Pflückens oder Herausdrückens der Komedonen.

Schwere Akne

Die Intensität der Hautentzündung und die Anzahl der Flecken werden in diesem Stadium, das als ziemlich schwerwiegend angesehen wird, im Vergleich zu Grad 1 und 2 sehr groß sein. Die pickelartigen Hautansichten, die normalerweise mit Eiter gefüllt sind und wütend aussehen, sind häufiger und werden auch an anderen Stellen wie der Brust und dem oberen Rückenbereich beobachtet.

In diesem Stadium sollte Ihre Haut behandelt werden, um zu verhindern, dass sie zu einer schwereren oder Grad 4-Form übergeht, die normalerweise nur langsam auf irgendeine Art von Behandlung anspricht. Neben topischen Cremes werden auch orale Arzneimittel verschrieben, um das Wachstum zu kontrollieren. Hautpeelings werden ebenfalls verwendet, um Narben zu vermeiden, die möglicherweise durch die Aknebildung zurückbleiben könnten.

Grad 4 Akne

In diesem Stadium sind die Ausbrüche schwerwiegend. Es wird sich als große Zysten präsentieren, die knotig aussehen und einen stärkeren Grad an Hautentzündung aufweisen.

Neben topischen und oralen Wirkstoffen muss auch eine Lichttherapie durchgeführt werden, um weitere Akneausbrüche zu kontrollieren. Dies wird jedoch als die seltenste Form von Akne angesehen, da sich Einzelpersonen normalerweise in der dritten Entwicklungsstufe an medizinische Fachkräfte gewandt hätten, um Hilfe zu erhalten.

Warum sollten Sie einen Dermatologen kontaktieren

Ein qualifizierter Hautarzt - ein Dermatologe - ist die erste Anlaufstelle, wenn Sie Akne-Pillen kaufen möchten. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hautarzt aufsuchen, um die Ursache des Problems zu diagnostizieren, damit die richtigen Aknemedikamente verschrieben werden. Sie sollten jedoch immer noch eine Vorstellung davon haben, welche Art von Aknemedikamenten angeboten wird und welche Wirkung bestimmte Behandlungen haben werden.

Dieser Hautzustand kann in milde, mittelschwere und schwere Form eingeteilt werden. Bei schweren Typen wie zystischer Akne ist eine sorgfältige Behandlung durch Hautexperten erforderlich. Der Dermatologe kennt verschiedene Arten der Behandlung und Sie können jede Behandlung wählen, die Sie mögen. In einigen Fällen verschreibt der Dermatologe auch nicht die richtigen Medikamente, um diesen schrecklichen Hautzustand loszuwerden. Wenn Sie ein neuer Kunde Ihres Hautarztes und neu in den angewandten Behandlungen sind, ist häufig eine Hautreizung möglich.

Aknemedikamente hat seine eigene einzigartige Formulierung. Einige werden mit einer Kombination aus natürlichen und bestimmten Medikamenten hergestellt, die sanft und hautberuhigend sind, andere mit mehr Chemikalien. Es gibt Aknemedikamente, die teuer und für andere wirksam sind, aber bei Ihnen nicht wirken, und umgekehrt. Hauptgedanke ist, dass der Preis bei der Auswahl der richtigen Medikamente keine Rolle spielt.

Warum sollten Sie mit Aknemedikamenten beginnen?

Menschen, die an diesem Hautproblem leiden, wissen, wie wichtig es ist, wirksame Medikamente zu verwenden. Die Verlegenheit, darunter zu leiden, sollte sofort gestoppt werden. Niemand sollte wegen dieser hässlichen Pickel abgelehnt werden. Suchen Sie nach einer Behandlung, die effektiv genug ist, um Ihr Gesicht und Ihren Körper zu reinigen und zukünftige Ausbrüche zu verhindern. Stoppen Sie es jetzt, bevor es Ihren gegenwärtigen Hautzustand verschlechtert.

Over-the-Counter-Medikamente sind normalerweise milder und enthalten keine Akne-Antibiotika und andere Chemikalien, um Bakterien loszuwerden. Während verschreibungspflichtige Aknemedikamente Ihnen das gewisse Extra geben, um schwerere Formen dieser Hauterkrankung zu entfernen.

Einige häufige rezeptfreie topische Aknemedikamente sind:

  • Salicylsäure

Eine natürliche Quelle für Salicylsäure befindet sich in der Pflanze White Willow und ist seit Jahrhunderten dafür bekannt, Schmerzen zu lindern und sogar Fieber zu reduzieren. Seine chemische Zusammensetzung ähnelt stark dem Aspirin.

Als Heilmittel bewirkt es, dass sich die Oberflächenzellen der Haut leichter ablösen, Bakterien in der verstopften Pore zerstören und die Porengröße minimieren, so dass keine weiteren Infektionen auftreten können. Es hilft auch, neue Zellen zu generieren.

Die FDA empfiehlt, die Haut vor der Sonne zu schützen, während Produkte mit Salicylsäure verwendet werden.

  • Benzoylperoxid

Benzoylperoxid wurde in den 1920er Jahren entdeckt und kann Pickel behandeln. Es wird als topische Creme oder Gel verwendet. Es wird empfohlen, zunächst eine Konzentration von 2.5% zu verwenden und die Konzentration langsam auf 5% und 10% zu erhöhen, nachdem die Haut Zeit hatte, eine Toleranz zu entwickeln.

Benzoylperoxid trocknet und reinigt die Poren von Bakterien und beschleunigt die Zellerneuerung.

  • Resorcin

Resorcin ist eine chemische Verbindung mit antiseptischen und desinfizierenden Eigenschaften. Resorcin wird normalerweise bei schwereren Hauterkrankungen wie Ekzemen und Psoriasis in einer geringen Dosis von 2% oder weniger der Konzentration angewendet und ist auch ein wirksames Aknemedikament.

Unten finden Sie eine Liste der häufigsten verschreibungspflichtigen Aknemedikamente:

  • Clindamycin

Clindamycin ist eine Klasse von Antibiotika gegen orale Akne und wirkt am wirksamsten gegen aerobe (sauerstoffbedürftige) und anaerobe (nicht sauerstoffbedürftige) Bakterieninfektionen.

Bei topischer Anwendung kann es bei der Bekämpfung von Pickeln helfen und ist am effektivsten, wenn es zusammen mit Benzoylperoxid oder Adapalen (einem Retinoid) angewendet wird.

Ein Antibiotikum, das Penicillin ähnelt und am besten als Salbe, Creme oder Gel zur Behandlung von Pickeln verwendet wird.

  • Tetracyclin

Tetracyclin ist auch eine Form von Antibiotika zur Bekämpfung von bakteriellen Infektionen. Es wird zur Behandlung von Akne und auch Rosacea verwendet. Zu den Nebenwirkungen zählen Zahnverfärbungen, die von schwangeren Frauen nicht eingenommen werden sollten.

Tretinoin (Markenname: Accutane) ist die saure Form von Vitamin A und ist häufiger unter dem Aknemedikament Retin A bekannt. Tretinoin behandelt auch Keratosis pilaris (raue Beulen auf der Haut, die wie Hühnerhaut aussehen) und verlangsamt nachweislich den Alterungsprozess der Haut.

Nebenwirkungen sind Juckreiz, Rötung und ein brennendes Gefühl. Bei der Verwendung von Retin A ist es wichtig, die Empfehlungen Ihres Hautarztes sorgfältig zu befolgen und die Sonne zu meiden. Da Tretinoin die Haut verdünnt, sollte auch das Wachsen vermieden werden.

Vorteile und Nebenwirkungen von Accutane

Es ist allgemein bekannt, dass das Medikament Accutane bei Menschen mit Pickeln nur extrem gute Ergebnisse liefert. Auf der anderen Seite würde es nur eine ganze Reihe von nachteiligen Auswirkungen haben, wenn die Person, die es verwendet, schwanger ist. Accutane gilt als das Medikament der letzten Wahl und wird meistens verabreicht, wenn bei Pickeln nichts zu wirken scheint. Daher haben wir in diesem Szenario gelernt, dass es bestimmte Bedingungen gibt, unter denen man die Medikamente nicht gegen Akne einnehmen sollte, da sie Nebenwirkungen hervorrufen können und nicht vorteilhaft sind, aber man muss diese Tatsache kennen und das Medikament nicht vollständig beschuldigen und bekommen ihre Pillen von ihrem Arzt genehmigt, bevor sie es verwenden.

Wichtiger Hinweis: Verwenden oder nehmen Sie KEINE der oben genannten Medikamente für schwere Formen, ohne vorher einen qualifizierten Arzt zu konsultieren. Dieser Beitrag dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als medizinischer Rat anzusehen.

Menschen mit Akne leiden auch an Depressionen. Wenn Sie während Ihrer jugendlichen Entwicklung Pickel haben, behindert dies Ihr soziales Leben. Dies kann zu Wut führen, sogar bis zur Feindseligkeit. Es ist bekannt, dass Sie Stimmungsschwankungen und Depressionen haben. Die medikamentöse Behandlung kann Ihnen helfen, einige dieser Probleme zu überwinden. Ihr Arzt wird Ihre Situation untersuchen und Ihnen helfen, viele Ihrer Probleme zu überwinden. Wenn Sie das Medikament Isotretinoin einnehmen und Selbstmordgedanken verspüren, sollten Sie dies sofort Ihrem Arzt mitteilen. Dieses Medikament verstärkt bei manchen Menschen das Gefühl von Depressionen und Selbstmordtendenz. Es gibt jetzt eine vorgeschriebene Registrierung, um diejenigen zu verfolgen, die Isotretinion verwenden, um diesen Hautzustand loszuwerden.

Es kann auch eine Lasertherapie durchgeführt werden, die die Talgdrüsen erfolgreich zerstört, was normalerweise das Problem überhaupt erst verursacht.

Akne wird nicht als schädliches Hautproblem angesehen und kann tatsächlich in Ruhe gelassen werden, wenn die Person nicht von ihnen betroffen zu sein scheint. Die besten Aknebehandlungen werden nur in schweren Fällen notwendig. Klicken Sie hier, um Roaccutane online zu kaufen.



Wählen Sie die Felder aus, die angezeigt werden sollen. Andere werden versteckt sein. Ziehen und Ablegen, um die Reihenfolge zu ändern.
  • Bild
  • SKU
  • Rating
  • Preis
  • Lager
  • Verfügbarkeits
  • In Den Warenkorb
  • Produktbeschreibung
  • Inhalt
  • Gewicht
  • Abmessungen:
  • Zusätzliche Informationen
  • Attributes
  • Benutzerdefinierte Attribute
  • Benutzerdefinierte Felder
vergleichen
Wunschliste 0
Wunschliste öffnen Weiter Einkaufen